CD der Woche

 

Neue jiddische Chansons

Stella & Ma Piroschka mit der CD der Woche beim WDR 3

http://www.wdr3.de

Nach dem gelungenen und ausverkauften CD-Release Konzert im Goldbekhaus in Hamburg nimmt das Ensemble Fahrt auf.

Advertisements

Die neue CD ist da! Ordern Sie bei uns!

Aktuelles

Stella & Ma Piroschka mit neuer CD “Nakhtike Muzik – Neue jiddische Chansons”

Rockige Folksongs, poppige Balladen und verjazzte Chansons – das ist die Musik von “Stella & Ma Piroschka” auf ihrer ersten gemeinsamen CD: “Nakhtike Muzik”.
Der Titel ist Programm: „Nakhtike Muzik“ – Nächtliche Musik entführt in eine Welt der Träume, Sehnsüchte und Erinnerungen.
Die Lyrik stammt von der Dichterin Rajzel Zychlinski (geb. in Polen 1910-2001 gest. in Kalifornien), die mit ihren jiddischen Miniaturen bald auf sich aufmerksam machte, als sie 17 jährig ihre ersten Gedichte veröffentlichte. Sie handeln von der Suche nach einem Platz auf dieser Welt, dem Wunsch nach Zugehörigkeit. In ihrer Poesie verschmelzen das moderne Großstadtleben der Neuen Welt Amerikas mit dem Geist und der Sprache des untergegangenen osteuropäischen Shtetls und reflektieren ein neues Zeitalter. Dem Jiddischen, vor 1000 Jahren in der Rheingegend aus dem Mittelhochdeutschen entstanden, fühlen sich „Stella & Ma Piroschka“ verbunden. Mit eigenen Kompositionen, alle aus der Feder von Damian Maria Rabe, bringt die Band die expressionische Lyrik Zychlinskis behutsam zum Klingen, schafft dichte musikalische Stimmungen und zeigt, das Jiddisch eine Zukunft hat. Entsprechend tritt die Musik aus dem Schatten traditioneller jiddischer Songs, mischt Blues- Rhythmen mit Latin-Sounds, Jazz-Harmonien mit Country-Balladen und kreiert ein eigenwilliges, nie dagewesenes Lied-Genre, in dem das Individuum eine Bleibe sucht und sich in den unterschiedlichsten musikalischen Räumen einrichten oder verlieren kann.